Datenschutzerklärung

DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

 

1. Personenbezogene Daten

Die Schmid GmbH, Sigmund-Schuckert-Str. 9, 86159 Augsburg, die Schmid Mode GmbH, Riesstraße 61, 80993 München und die K&L GmbH & Co. Handels-KG, Paradeisstraße 71,  82362 Weilheim sowie deren gesellschaftlich verbundene Unternehmen (Programmbetreiber) gewährleisten die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und sind verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Kundendaten. Zur Teilnahme des Kunden am Kundenprogramm benötigt der Programmbetreiber den vollständigen Namen, vollständige Anschrift und die E-Mail-Adresse. Dem Kunden steht es frei, darüber hinaus weitere personenbezogene Angaben zu machen. Eine Weitergabe der Daten – auch in Drittländer – findet ausschließlich an Partnerunternehmen, die als Auftragsdatenverarbeiter im Sinne des aktuell gültigen Datenschutzgesetzes für den Programmbetreiber tätig werden, statt. Durch den Programmbetreiber erfolgt keine Vermarktung von Kundendaten oder Übermittlung an sonstige Dritte.

 

2. Zweck

Die auf dem Antragsformular mitgeteilten Daten und die Daten über getätigte Einkaufsumsätze werden durch den Programmbetreiber zur Abwicklung des  Kundenprogramms sowie zu internen Statistikzwecken erhoben, verarbeitet und genutzt. Hat der Kunde (bei Antragstellung oder nachträglich in schriftlicher Form) seine Einwilligung erteilt, nutzt der Programmbetreiber die Daten ferner dazu, den Kunden über das Unternehmen, seine Produkte, Angebote und Leistungen per Post oder per E-Mail zu informieren. Die Einwilligung kann jederzeit schriftlich an die Schmid GmbH, Bereich Datenschutz, Sigmund-Schuckert-Str. 9, 86159 Augsburg oder per Email an datenschutz@schuh-schmid.com widerrufen werden. Hat der Karteninhaber seine Einwilligung nicht erklärt oder widerrufen, findet eine Datennutzung zu Werbezwecken nicht statt. Der Kunde kann jedoch weiter-hin am Kundenprogramm teilnehmen. In diesem Falle erhält er lediglich die zur Abwicklung des Kundenprogramms notwendigen Informationen. Hat der Kunde uns seine vorherige Einwilligung zu postalischer Werbung und/oder E-Mail Werbung erteilt, wird der Programmbetreiber zur bedarfsgerechten Gestaltung der Marketingzwecke Nutzungsprofile vom Kunden unter Verwendung seiner Bestandsdaten (Benutzername, Name, Adresse) und Inhaltsdaten (Benutzerverhalten) erstellen, sowie bereits erstellte Nutzungsprofile mit Daten von ihm zusammenführen. Die Nutzungsdaten (insbesondere Beginn, Ende, Umfang der Nutzung und die IP-Adresse) werden über die Nutzung der Webseiten (sofern der Kundenprogrammnutzer unter seinem Account eingeloggt ist) und des Newsletters (z. B. welchem Link des Newsletters der Kunde gefolgt ist) erhoben. Der Kunde kann der Erstellung von Nutzungsprofilen jederzeit widersprechen und die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem er die Einwilligung für postalische und/oder E-Mail-Werbung zurückzieht. Die Teilnahme am Kundenprogramm ist nicht gebunden an eine Einwilligung zu postalischer und/oder E-Mail-Werbung.

 

3. Getätigte Umsätze

Zur Durchführung des Kundenkartenprogramms erfasst der Programmbetreiber die Daten des mit dem Kundenprogramm getätigten Einkaufs des Kunden. Diese Daten werden durch den Programmbetreiber im oben genannten Umfang erhoben, verarbeitet, genutzt und entsprechend der gesetzlich vorgegebenen Aufbewahrungsfristen archiviert.

 

4. Kontakt

Für Datenschutzanfragen können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden: Schmid GmbH, z.H. Murat Senyuva, Sigmund-Schuckert-Str. 9, 86159 Augsburg

datenschutz@schuh-schmid.com